Beratungen

Telefonische Beratungen

"Mein Kind will nicht essen" - vom Frust zur Lust am Essen

  • bei Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Einführung der Beikost
  • bei bestehenden Ess- und Fütterproblemen
  • zur Prävention von Fütterstörungen
Ihr Kind hat keine Freude am Essen, dreht häufig den Kopf vom Löffel weg, verweigert Essen, oder die Ess-/Füttersituation hat sich bereits zu einem täglichen Kampf entwickelt.
In einem Erstgespräch werden mögliche Ursachen erläutert und passende Strategien gemeinsam erarbeitet. Ziel sind entspannte Mahlzeiten mit Freude am Essen für Kind und Eltern.
Eine längerfristige Begleitung via Videokonferenz und/oder Hausbesuch kann als sinnvolle Ergänzung angeboten werden.


Stillberatung:
Wenn Sie Fragen oder Probleme rund um das Thema Stillen haben, lassen Sie sich von einer kompetenten Fachfrau telefonisch beraten!

Frau Monika Mäusl, Stillberaterin, Kinderkrankenschwester, Spezialisierung auf Thema Fütterstörungen, Kindheitspädagogin B. A., zertif. Tagesmutter

| stillberatung@hausderfamilie.de |

Anmeldung unter: 089-28 81 31-0
Gebühr: 8,00 € (pro angefangene halbe Stunde)

In akuten Situationen wenden Sie sich bitte an einen Arzt!

Wir danken der "Wohltätigkeitsstiftung der Ehegatten Melchior und Josephina Grosjean, letztere geborene Beierlein, und deren Tochter Marie" ganz herzlich für die finanzielle Unterstützung!

Individuelle Beratungen

Ergänzend zu unseren Kursen, Seminaren und Vorträgen bietet Ihnen das Haus der Familie unterschiedliche individuelle Beratungsangebote an. Dort haben Sie Gelegenheit, sich sowohl im persönlichen Gespräch als auch im Paar- oder Elterngespräch in einem geschützten Rahmen über Ihre Themen auszutauschen und Rat einzuholen.

Bitte informieren Sie sich hier über unsere aktuellen Beratungsangebote. Einige Beratungen können wir Ihnen als kostenfreien Service anbieten.
Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin bitte telefonisch ( 089 / 28 81 31 - 0) oder per Mail:

info@hausderfamilie.de

NEU Sternenkinder - Sprechstunde

Beratung und Begleitung für Eltern von Sternenkindern
Wir bieten Eltern von Sternenkindern, die vor, während oder kurz nach der Geburt verstorben sind, eine unverbindliche und individuelle Beratung und Begleitung, unabhängig davon in welcher Schwangerschaftswoche der Verlust war.
Es tauchen viele Themen auf: von rechtlichen Fragen, Umgang mit der Trauer über Wiedereinstieg in den Arbeitsalltag bis hin zu Ängsten in der Folgeschwangerschaft. In welcher Phase auch immer Sie Unterstützung brauchen - wir bieten Ihnen die Möglichkeit zu persönlichen Einzel- oder Paargesprächen. Letztere können gerade in Zeiten unterschiedlicher Trauer ein wichtiger Anker sein.

Gespräche finden in der Machtlfinger Straße statt, in Ausnahmefällen auch Hausbesuche.
Sprechzeiten sind Donnerstags 9:00 - 16:00 Uhr.
Kontakt: Daniela Nuber-Fischer, GfG-Familienbegleiterin®, Systemische Familienberaterin, betroffene Sternenmutter
Infos & Anmeldung Tel.: 0176 - 23 44 51 24
Kosten: Erstberatung kostenfrei, weitere Termine 8,00 € (1,5h)

Der nächste Sternenmüttertag findet am Sonntag, 21. Februar 2021 statt.
Die nächsten Sternenelterntage finden am 25. April und am 18. Juli 2021 statt.
Anmeldung für diese Tage unter Verwaiste Eltern und Geschwister München
Telefon 089 / 48 08 89 90

Hilfe für Eltern mit Schreibabys

Hilfe und Entlastung für Eltern von Säuglingen und Kleinkindern, die

•    lange und heftig schreien und sich kaum beruhigen lassen
•    nur schwer einschlafen können und nachts häufig aufwachen
•    sehr ängstlich sind, klammern, häufig unruhig sind
•    Schwierigkeiten beim Essen oder Trinken zeigen

•    sich besonders trotzig oder aggressiv verhalten

Unsere erfahrene, speziell ausgebildete Fachkraft kommt zu Ihnen nach Hause und findet mit Ihnen neue Wege, aus diversen Teufelskreisen herauszukommen und gemeinsam mit Ihrem Kind positive Lösungen zu entwickeln.





Terminvereinbarung & Gebühreninfo: 089-28 81 31-0

Wir danken der "Wohltätigkeitsstiftung der Ehegatten Melchior und Josephina Grosjean, letztere geborene Beierlein, und deren Tochter Marie" ganz herzlich für die finanzielle Unterstützung!

Psychologische Elternsprechstunde - schnelle Hilfe für ratlose Eltern

Unser besonderes, kostenfreies Serviceangebot in
Kooperation mit der Beratungsstelle für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien der Caritas München Süd in Neuforstenried.
Elternschaft ist nicht immer leicht! Konflikte im Miteinander, Probleme in der Entwicklung des Kindes oder Erziehungsschwierigkeiten belasten manchmal das Familienleben. Unsicherheiten in der Erziehung und in familiären Krisen können im Beratungsgespräch Klärung und Lösung finden. Die Gespräche unterliegen der Schweigepflicht.
Die Elternsprechstunde ist ein Beratungsangebot bei Fragen:
•    zur kindlichen Entwicklung
•    zur Erziehung
•    zum familiären Zusammenleben
•    zur Partnerschaft
•    zu familiären Krisen

| elternsprechstunde@hausderfamilie.de |


Unsere Sprechzeiten laufen wieder in Präsenz!
Termine immer Mittwochs 9:00 - 10:00 Uhr:
20.01., 10.02., 10.03., 14.04., 19.05., 16.06., 14.07.2021


Bei Bedarf werden Zusatztermine eingeschoben!

Terminvereinbarung unter: 089-28 81 31-0

Und auf Spanisch: en español en Gern, Dantestrasse 1
Margarita Pfanzelt
Psicóloga (LMU)

Contactar al 089 - 157 16 56

Elternbildung KiTa / SCHULE

Themen für Elternabende in Kindergärten und Kindertagesstätten

Gern kommen unsere Referenten zu Ihnen in Ihre Einrichtung. Für Krippen, Kindertagesstätten und Kindergruppen bietet das Haus der Familie ein umfangreiches Vortragsangebot. Sollte Ihr Wunschthema nicht dabei sein, stimmen wir die Inhalte gern individuell mit Ihnen ab!

| vortrags-service@hausderfamilie.de |

Vereinbarung & Gebühreninfo: 890-28 81 31-0


Themenbereiche für Krippen und Kindertagesstätten

Kindliche Entwicklung - Erziehungsthemen
 

  • Trocken und sauber werden - eine Frage der Erziehung
  • Babys schlafen anders
  • schreiende Babys und trotzdem die Ruhe bewahren
  • Sichere Bindung - frühe Bindung
  • Starke Gefühle - wie können Eltern den kompetenten Umgang mit Gefühlen fördern? 
  • Was Kinder stark macht - Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen
  • Resilienz - die seelische und körperliche Widerstandsfähigkeit der Kinder stärken!
  • Trotz und Ich Entwicklung: mein Kind in den ersten drei Lebensjahren
  • Grenzen setzen, weil ich mich und mein Kind achte
  • Grenzen setzen - Halt geben - klare Eltern - starke Kinder 
  • Urvertrauen und Gottvertrauen - meinem Kind ein Leben lang Halt geben
  • Eine Familie - zwei Kulturen: Bereicherung und / oder Konfliktpotential?
  • Mehrsprachigkeit in binationalen Familien
  • Andere Welten - andere Worte - Die magische Welt der Kindergartenkinder
  • >Kleine Forscher - kompetente Kinder. Kinder lernen, indem sie forschen = spielen
  • Geschwister - Geschwisterrivalität
  • "Wege aus der Brüllfalle" - Wie finden wir sie, wenn unsere Kinder nicht hören und wir Eltern immer lauter werden?
  • Kinder stärken - von Anfang an
  • Von Erziehung zu Beziehung - Werte als alternative Erziehungsmethode
  • Kinder in Trennungs- und Scheidungsfamilien - Eltern bleiben trotz Trennung
  • Partizipation - Kinder kompetent beteiligen bei allem, was sie betrifft
  • Aggressionen - Notwendigkeiten oder Tabu?
  • Gewaltfreie und achtsame Kommunikation
  • "Ernährung und Erziehung - wo sind die Grenzen und Risiken"?
  • Was heißt eigentlich 'schulfähig'?
Themenbereiche für Horte
  • Wer ist für die Hausaufgaben zuständig? Eltern im Spannungsfeld von Kontrolle und Loslassen
  • Aggressionen - Notwendigkeiten oder Tabu?
  • Partizipation - Kinder kompetent beteiligen bei allem, was sie betrifft
Pubertät:
  • Teenager! Eine Herausforderung für neue Beziehungen
  • Mein Kind kommt bald in die Pubertät
  • Fit für den Umgang mit pubertierenden Jugendlichen
Vermittlung über:
Haus der Familie - katholische Familienbildungsstätte
Machtlfinger Straße 5, 81379 München
www.hausderfamilie.de 

Kontakt:

Frau Brigitte Schnürle-Marx
Tel.: 089 / 28 81 31 21
brigitte.schnuerle-marx@hausderfamilie.de

Elternabende für Grundschulen und Horte

Themenbereiche für Horte:

- Wer ist für die Hausaufgaben zuständig? Eltern im Spannungsfeld von Kontrolle und Loslassen

Pubertät:

- Teenager! Eine Herausforderung für neue Beziehungen
- Aggressionen - Notwendigkeit oder Tabu?
- Mein Kind kommt bald in die Pubertät
- Fit für den Umgang mit pubertierenden Jugendlichen

Gern kommen unsere Referenten zu Ihnen in Ihre Einrichtung. Für Grundschulen und Horte bietet das Haus der Familie ein umfangreiches Vortragsangebot. Sollte Ihr Wunschthema nicht dabei sein, stimmen wir die Inhalte gern individuell mit Ihnen ab.

| vortrags-service@hausderfamilie.de |

Terminvereinbarung & Gebühreninfo: 089-28 81 31-0

Kontakt:

Frau Brigitte Schnürle-Marx
Tel.: 089 / 28 81 31 21
brigitte.schnuerle-marx@hausderfamilie.de


Psychologische Beratung rund um die Geburt

Die Beratung findet in der Elternschule als Einzel- und/oder Paarberatung zu folgenden Themen statt:
•    Schwangerschaft und Geburt - Zeit großer Veränderungen
•    Ängste in der Schwangerschaft
•    Ich bin alleinerziehend - werde ich es alleine schaffen?

•    Das Baby ist da - Glücksmomente und Überforderung

Termine nach Vereinbarung unter 089 / 16 72 08
Sigrid Austen, Ehe-, Partnerschafts- und Familienberaterin, Geburtsvorbereiterin GfG

Gebühr: 10€ (45 Minuten)


Mehr Informationen unter: 089-28 81 31-0

Psychologische Frauensprechstunde

In unserer psychologischen Frauensprechstunde haben Sie Gelegenheit, sich mit einer professionellen Gesprächspartnerin in geschütztem Rahmen über Ihre ganz persönlichen weiblichen Themen auszutauschen sowie Rat und Hilfe einzuholen.

Die psychologische Frauensprechstunde ist ein kostenfreies Serviceangebot vom Haus der Familie.

| frauensprechstunde@hausderfamilie.de |

Termine:
einmal im Monat
jeweils Freitag ab 10:00 Uhr
Terminvereinbarung unter: 089-28 81 31-0