Wir sind alle daheim und dürfen nicht raus - was nun?
Stand 03.06.2020

Liebe Teilnehmende, liebe Familien,


alle, die neben Homeoffice und Kinderbetreuung auch noch Homeschooling betreiben müssen, können jetzt in den Ferien wenigstens ein kleines bisschen durchatmen. Wir können zusammen echt stolz sein, wie wir all diese Wochen gemeistert haben!

Unsere Standorte müssen leider bis auf Weiteres immer noch geschlossen bleiben. Aber bitte schaut auf unserer Homepage - viele Kurse bieten wir als Online-Kurse an!

Wir hoffen sehr, dass wir ab spätestens September wieder unseren normalen Betrieb aufnehmen und vor allem unsere feel Gruppen dann wieder für Euch stattfinden können. Und hoffentlich sehen wir Euch im August zu unserem "feel-Sommerloch"!

In der Zwischenzeit sind wir auf alle Fälle telefonisch für Eure Fragen und Anliegen da und werden Euch an dieser Stelle weiter mit hoffentlich brauchbaren Tipps, Links und Ideen versorgen.


03. Juni


Von einem Turnverein hab ich mir ein paar Bewegungsideen abgeguckt, die Ihr je nach Alter Eurer Kinder leichter oder schwieriger gestalten könnt - Bewegungsparkour.


29. Mai


Ich habe 2 Spiele für Euch, ganz altmodische Hüpfspiele, Ihr braucht nur Steine und Straßenmalkreide:  Hüpfspiel Schnecke und Hüpfspiel Himmel und Erde.


26. Mai


Ich habe eine tolle Seite entdeckt: KIMAPA, das Familienportal für München und Umgebung mit vielen, vielen Tipps für Veranstaltungen, Freizeit und Ausflüge, außerdem die schönsten Biergärten, die schönsten Spielplätze, ...


20. Mai


Für alle, denen die eigenen Bücher zuhause ausgehen, habe ich einen tollen Tipp bekommen: Kostenlose "Gute-Nacht-Geschichten" zum Vorlesen, eine Sammlung selbst geschriebener, mit viel Liebe illustrierter Geschichten.


18. Mai


Das Wetter ist wieder besser nach den Eisheiligen, hier ein paar Anregungen für einem Erlebnis-Wald-Spaziergang. Und noch weitere Ideen für Familienspaziergänge zu den 4 Jahrenzeiten. 


14. Mai


Heute findet wieder um 11 Uhr das Kasperltheater von Frau Welsch statt - klickt mal rein, sehr kindgerecht und liebevoll!


Bei diesen scheußlichen Wetter ist vielleicht auch Fernsehen eine Alternative, auf KiKA.de gibt es nette Sendungen für fast alle Altersstufen und auch süße Bastel- und Malideen.


08. Mai


Wir haben ein neues ONLINE Angebot: Yoga für Kinder! In drei Altersklassen: Vorschulkinder, 1. und 2. Klasse, 3. und 4. Klasse.


07. Mai


Heute habe ich einen Online-Elternabend für Euch: Familienstärkung in der Corona-Krise. Familientherapeutin Heidi Schels will uns helfen, auch in ungewöhnlichen Zeiten gelassen und stark zu bleiben.


Und auch heute wieder, 11 Uhr: Kasperltheater zuhause!


05. Mai


Umarmungen zum Verschicken - eine kleine Bastelidee! Die Hände eurer Kinder auf dickem Papier oder Karton aufzeichnen und ausschneiden, Namen drauf schreiben und vielleicht bunt anmalen lassen. Dann schreibt drauf "Ich drücke euch", macht noch jeweils ein Loch in jede Hand und zieht ein Band durch und schon habt Ihr ganz liebe Grüße zum Versenden an Oma, Opa und alle lieben Menschen, die Ihr gerade nicht sehen könnt.


04. Mai


Auf YouTube habe ich "Die Corona-Sprechstunde" gefunden von Dr. Sibylle Mottl-Link. Die Ärztin erklärt in zahlreichen Kurzvideos sehr spielerisch einzelne Aspekte in Zusammenhang mit dem Corona-Virus.


Könnt Ihr noch Papierflieger und Schiffe falten? Macht immer noch Spaß!


28. April


Meine Nachbarin macht mit ihrer kleinen Tochter jetzt jeden Tag beim Kindergarten to go mit, da bekommt man sehr nette Anregungen zum Spielen, Basteln, Zeit Verbringen.


Bastelidee: der Wolliwurm - 10 bunte Wollfäden (ca. 1m) werden so lange umeinander gedreht, bis sie sich zu einer Kordel zusammengefügt haben, beide Enden werden miteinander verknotet, damit sich die Kordel nicht wieder aufdreht, dieser Knoten ist gleichzeitig der Kopf des Wurms, noch zwei Augen oder Knöpfe ankleben - fertig.


24. April


Ulrike Kriener liest drei Geschichten von Christine Nöstlinger für Kinder. Los geht es heute um 10 Uhr mit der Geschichte vom Bohnen Jim. Am Samstag folgt die Geschichte von der Kummerdose und am Sonntag die Geschichte von Hugos Hühnern. Alle Geschichten sind jeweils ab 10 Uhr auf der facebook Seite "Malteser Oberbayern" oder auf dem gleichnamigen YouTube-Kanal zu sehen.


23. April


Wie wäre es mal bei windigem Wetter ganz einfach (die alten oder neuen) Drachen steigen zu lassen?

Oder mit Riesenseifenblasen - selbstgemacht? Dazu braucht Ihr:

Für die Flüssigkeit: 1 l Wasser, 2 Esslöffel Traubenzucker, 1 EL Tapetenkleister, 75 ml Neutralseife.

Für den Blasring: stabilen Draht und Wolle


22. April


Wir haben ein ganz besonderes, hauseigenes Schmankerl für euch - Kasperltheater zuhause!


20. April


Ich habe am Wochenende ein sehr süßes Bilderbuch für Kinder zum Thema Coronavirus zugeschickt bekommen: "Aufregung im Zauberwald".


17. April


Das Münchner Marionettentheater zeigt auf seiner Homepage eine Videoaufnahme "die Abenteuer des kleinen Bären" (geeignet für Kindergartenkinder), außerdem noch zu sehen "die Zauberflöte".


Auf der Seite Kinderkultur Online findet Ihr eine gelungene Zusammenstellung von Kultur-, Kreativ- und Hilfeangeboten.


16. April 2020


Vom Magazin "Spiegel" gibt es eine Internet-Seite "Tipps gegen die Corona-Langeweile". Da findet Ihr aktuell die Anleitung für ein kleines Bastel-Experiment: Eine Lava-Lampe in fünf Minuten bauen, Ihr braucht dazu Lebensmittelfarbe, Öl und Brausetabletten. Macht echt Spaß!


14. April 2020


Das Kinderschutz-Zentrum Leipzig hat eine gute Internetseite erstellt mit Tipps für den Alltag daheim, Spiel- und Abenteuerideen sowie Ansprechstellen für Not- und Krisensituationen. Ein toller Mix aus kreativen Spielideen, Internet-Links und psychologischen Tipps.


9. April 2020


Heute habe ich als pdf die Ostergeschichte für Euch und Eure Kinder, zum Ausdrucken, Ausmalen, Erzählen.

08. April 2020

Wir verbringen gerade viel Zeit vor Bildschirmen und Displays und auch für unsere Kinder bekommen wir viele, digitale Ideen und Zerstreuungsangebote. Das ist sehr hilfreich, aber eben auch nicht alles. Deshalb heute mal wieder eine ganz einfache Spielidee für Kleinkinder (nach Evelyn Podubrin), denn es braucht nur wenig, um ein Kind liebevoll beim Spielen zu begleiten:
Kinder lieben das Sammeln und Sortieren - sucht gleiche Gegenstände, wie Korken, leere Joghurtbecher, Löffel oder Trinkbecher und dazu Gefäße zum Einsammeln und Transportieren, wie z.B. Körbe, Taschen oder Eimer. Außerdem noch große Behälter, wie umgedrehte Schubladen oder Kartons. Legt einen Teil der gleichen Gegenstände in ein kleines Gefäß und platziert den Rest darum herum. Dann wartet einfach ab, denn unsere Kinder sind in der Regel sehr kreativ! Wartet ab, welches Spiel Euch Euer Kind anbietet und nehmt die Einladung an.

Und wenn Eure Kinder dann schlafen, könnt Ihr Euch mit virtueller Kultur und Kunst belohnen :-), denn der bayerische Rundfunk erweitert sein Engagement für Kultur, er bringt sie uns nach Hause und bietet Künstlern während dieser schwierigen Zeit eine digitale Ersatzbühne, die BR KulturBühne.

07. April 2020

Heute habe ich ein religiöses Angebot für Euch aus der Pfarrei St. Michael, Berg am Laim - Kinderkirche in der Familie, eine Idee, wie Ihr den Karfreitag zuhause in der Familie feiern könnt.

Ich habe ein tolles "Buch" zugeschickt bekommen, eine Hasengeschichte für Kindergartenkinder, um ihnen die Angst vor dem Coronavirus zu nehmen - sehr süß gemalt!

In der Wuselstunde gibt es heute gleich 3 Geschichten zu hören - klickt einfach mal rein!

Im Livestream des NDR liest heute Charlotte Habersack aus der Buchreihe "Bitte nicht öffnen".

06. April 2020

Jetzt haben wir schon 3 Wochen Ausgangsbeschränkungen geschafft und hinter uns! Falls Ihr euch mal mit einem schönen, nicht selbst gekochtem Essen verwöhnen wollt, könnt Ihr hier bei den Lokalhelden schauen, welche Lokale in eurem Umkreis geöffnet haben und liefern.

Heute hab ich ein kleines Experiment für Euch, wie Ihr Euren Kindern spielend zeigen könnt, warum Händewaschen in diesen Tagen so wichtig ist:
Nehmt eine etwas größere Schüssel und füllt sie halb voll mit Wasser, dann streut Ihr Zimtpulver hinein und erklärt Euren Kindern, dass die braunen Zimtspuren die Corona-Viren sind - wenn Ihr nun etwas Spülmittel in die Schüssel mit dem Zimt gebt, "vertreibt" das Spülmittel die Zimt-Viren! Sieht sehr effektiv aus!

Wieder ein Tipp für schon etwas größere Kinder: Beim NDR gibt es eine tägliche Lesestunde im Livestream. Heute, am 03. April, 16.00 Uhr, liest Martin Baltscheit "Der Löwe, der nicht schreiben konnte".

03. April 2020

Die Kinderkrippe Moosach hat eine tolle pdf-Datei erstellt mit ganz vielen, einfachen, kreativen Ideen auch schon für kleinere Kinder - herzlichen Dank dafür!

Täglich um 11 Uhr und um 15 Uhr können Eure Kinder auf wuselstunde.de vorgelesen bekommen. Tolle Geschichten für unterschiedliche Altersstufen vorgelesen von tollen Stimmen.

Auch toll ist das Projekt des Vereins KulturRaum München, EINTRITT.FREI - eine Zusammenstellung von vielen kostenlosen Veranstaltungen für jedes Alter und jeden Geschmack.

02. April 2020

Auf der Internetseite DieKurzgeschichte.de findet Ihr altersgerechte Hörgeschichten für Kinder bis 12 Jahre eingeteilt in 5 Kategorien. Die Geschichten sind kostenlos zum Streamen oder Downloaden, da die Initiatoren gerne etwas Gutes in dieser schwierigen Zeit tun möchten.

Ich habe noch eine lustige Spielerei für die etwas Smartphone-Affinen unter Euch (augmented reality) - Ihr braucht den Google Chrome Browser, gebt einfach den Namen eines von ca. 20 Tieren ein und schon findet Ihr einen Button, durch den das Tier in 3 D bei Euch im Wohnzimmer erscheint, z.B. ein lebensgroßer Bär

01. April 2020


Auf der österreichischen Internetseite kleine Alltagshelden findet Ihr unter anderem Anleitungen zum Basteln von einfachen Instrumenten, zum Beispiel einer Trommel.

Die SZ hat eine Aktion gestartet zur Unterstützung lokaler Geschäfte und Gastronomen, eine super Initiative: "München bringt's!" - Lieferservice und Online-Services.

31.03.2020

Heute habe ich ein tolles Rezept für euch: lustige Corona-Amerikaner.
100g weiche Butter mit 100g weichem Zucker schaumig schlagen, 2 Eier und 1 Päckchen Puddingpulver unterrühren, 250g Mehl mit 3 TL Backpulver abwechselnd mit 150ml Milch unter den Teig rühren.
Backpapier auf ein Blech und kleine Häufchen darauf setzen - Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen, Amerikaner ca. 15 Minuten backen, ergibt ca. 12 Stück - und fertig!

Und dann mal wieder ein nettes Fingerspiel für unsere Kleinen: die kleine Raupe (Bild, Text  und Anleitung) - viel Spaß!

Spieletipps, Bastelideen, schöne Links, ...:

Die ganz Kleinen kommen hier leider fast ein bisschen zu kurz - daher ein paar Links zu einem sehr netten YouTube Kanal 'Mama macht Spaß', nette, einfache Reime, Lieder und Spiele mit Babys:


Spielideen für unter 3-Jährige:

  • Versteckt ein Kuscheltier und lasst Eure Kleinen suchen. Vielleicht habt Ihr einen Dachboden oder Keller, da ist die Suche noch spannender.
  • Oder wie wäre es mit der guten, alten Höhle - wer hat schon als Kind nicht selbst gern eine Höhle gebaut?
  • Wir machen Musik mit allem, was die Küche so zu bieten hat - zum Beispiel ein Drum Set aus Schüsseln, Pfannen, Eimern ...
  • Baut einen Krabbelparcours mit allem, was Eure Wohnung/Euer Haus so hergibt und keine Verletzungsgefahr birgt: umgelegte Stühle, Tische, Sofakissen, leere Spielzeugkisten und Schubladen ...
  • Wir verstecken einen tickenden Wecker und die Kinder müssen ihn nach Gehör suchen.
  • Wie wäre es mit dem guten, alten Geburtstagsspiel Topfschlagen?
  • Oder Ihr versucht, mit euren Kindern gemeinsam zu kochen, zu backen oder zu putzen - was Erwachsene machen ist in der Regel spannend.

Heute haben wir etwas sehr Schönes und Kreatives  für Euch gefunden - Schattenmalerei. Ihr braucht dazu am besten Sonne (oder eine starke Lampe), ein großes Blatt Papier, verschiedene Figuren (Tiere, Bäume, Autos, Menschen ...) und natürlich Stifte. Klickt 'mal in das Bild rein, dann bekommt Ihr eine Idee, was man alles Tolles kreieren kann.

Wenn Eure Kinder gerne malen und Ihr einen Drucker zuhause habt, könnt Ihr bei Hurra Helden ein personalisiertes Malbuch erstellen, das Ihr dann als pdf zugeschickt bekommt - eine echt süße Idee.

Eine sehr liebevoll gestaltete Internetseite hat auch der Don-Bosco Verlag. Hier findet Ihr noch mehr Bastelideen, Bilderbuchkino, Videos und religiöse Geschichten.

Im Blog coronapause.de findet Ihr Tipps, Links und Informationen für Eltern von Eltern zu Freizeit, Alltag und Rezepten (Kochen gegen Quarantäne-Frust).

Gut gefallen mir auch die Tipps gegen Langeweile zuhause von Unicef. Klickt mal rein, da findet Ihr unter anderem ein einfaches Rezept zum Herstellen von Knetseife, damit Händewaschen mehr Spaß macht!

Falls Ihr Eure Kinder auch mal am Tablet oder Mobiltelefon spielen lassen, gibt es zum Beispiel zwei sehr nette, werbefreie Apps vom WDR (Sendung mit der Maus):

- die Elefanten App (speziell konzipiert für Kinder von ca. 3 – 6 Jahren):
https://www.wdrmaus.de/elefantenseite/eltern/elefanten_app/die_app_mit_dem_elefanten.php5

- und die Maus-App (für Kinder ab ca. 5 Jahren)
https://www.wdrmaus.de/extras/mausapp.php5

Auch sehr süß ist dieser YutTube Channel: Sing mit mir Kinderlieder, liebevoll animierte Kinderlieder, gibt es auch als werbefreie App.

Und für alle sportbegeisterten Jugendliche und Erwachsene gibt es vom bayerischen Rundfunk etwas Neues: "We call it a Klassiker" - täglich neue Klassiker aus der Sportwelt.

Wir haben ein sehr nettes Portal gefunden mit allerlei kreativen Ideen für Eltern und Kinder, nicht alles ist gratis, aber schaut mal rein, wir finden es lohnt sich:

Auch eine tolle Internetseite mit schönen Bastelideen und gleichzeitig Onlineshop ist Labbé.

Hier noch ein Link zu Youtube: Julia Miller-Lissner bietet Musikstunden für alle Eltern und Kinder an, im Sinne von "Wir trotzen Corona und singen online!"

Beim Bayerischen Rundfunk gibt es auch für die Kleinen Kult und Kultur für daheim zu entdecken - Buchtipps, Geschichten zum Anhören und Ansehen:

Und noch was zum Hören: Auf Ohrka.de, dem hochwertigen Hörportal für Kinder, gibt es für Kinder ab ungefähr 5 Jahren eine umfangreiche Sammlung von hochwertigen Hörspielen, Geschichten und Reportagen, kostenlos und werbefrei. Tolle Geschichten mit tollen Stimmen!


Und immer noch wichtig: Bleibt zuhause, um die Ausbreitungsrate zu verlangsamen!


Kommt gut durch diese unruhigen Zeiten und bleibt gesund!

Herzlichst, Euer Team vom Haus der Familie