Kleinkind

  1. In der Kleinkindphase ist es schön, sich mit anderen Mamas und Papas auszutauschen.
    Hierfür gibt es die Mutter-Kind-Gruppen, bei uns feel-Gruppen genannt.
    Im MIttelpunkt steht die Förderung einer tragfähigen Bindung und Beziehung und das freie Spiel.
    Was hat das freie Spiel mit Bindung zu tun?
    Spielen (und damit lernen) kann ein Kind nur, wenn es sich sicher fühlt. Dazu braucht es Mama oder Papa, die in der Nähe und aufmerksam dabei sind.
    Gemeinsame Erfahrung in einer Gruppe über einen längeren Zeitraum sind bereichernd für Kinder und für die Erwachsenen!
  2. Kinder natürlich behandeln - verschiedene Naturheilverfahren

    Es muss nicht immer gleich Medizin gegeben werden.
    Bei Husten, Schnupfen, grippalen Infekten, Verletzungen, Sonnenstich, usw. gibt es viele Möglichkeiten, mit Naturheilverfahren oder Homöopathie große Wirkungen und schnelle Genesung zu erzielen!

    Zu unserem Kursangebot gehören in jedem Semester informative Abende über natürliche Heilmethoden!
  3. Themennachmittage - Sie können Ihr Kind bis 3 Jahre alt mitbringen!!!

    Ob Trotz und Grenzen setzen, Trotz und Ich-Entwicklung, mein Kind in seinem Fühlen verstehen oder Geschwisterrivalität....viele Themen beschäftigen uns Eltern immer wieder.
    In unseren Themennachmittagen erfahren Sie, wie Sie Ihre Kinder gut durch die turbulenteren Zeiten im Familienalltag begleiten können und wie Sie selbst mit den eigenen Gefühlen gut umgehen können.
    Themenabende - ohne Kinder - ergänzen unser Angebot: Wege aus der Brüllfalle, Väter-Abende, Pubertätsthemen.

    Klicken Sie HIER um alle auf einen Blick zu haben!
  4. Hilfe für Eltern mit Schreibabys

    Beratung und Entlastung für Eltern von Säuglingen und Kleinkindern, die
    •    lange und heftig schreien und sich kaum beruhigen lassen
    •    nur schwer einschlafen können und nachts häufig aufwachen
    •    sehr ängstlich sind, klammern, häufig unruhig sind
    •    Schwierigkeiten beim Essen oder Trinken zeigen
    •    sich besonders trotzig oder aggressiv verhalten

    | schreibabyberatung@hausderfamilie.de |

    Terminvereinbarung & Gebühreninfo: 089-28 81 31-0
  5. Psychologische Elternsprechstunde - schnelle hilfe für ratlose Eltern

    Unser besonderes, kostenfreies Serviceangebot in Kooperation mit der Erziehungsberatungsstelle Caritas München Süd.
    Elternschaft ist nicht immer leicht! Konflikte im Miteinander, Probleme in der Entwicklung des Kindes oder Erziehungsschwierigkeiten belasten manchmal das Familienleben. Unsicherheiten in der Erziehung und in familiären Krisen können im Beratungsgespräch Klärung und Lösung finden. Die Gespräche unterliegen der Schweigepflicht.
    Die Elternsprechstunde ist ein Beratungsangebot bei Fragen:
    •    zur kindlichen Entwicklung
    •    zur Erziehung
    •    zum familiären Zusammenleben
    •    zur Partnerschaft
    •    zu familiären Krisen

    | elternsprechstunde@hausderfamilie.de |

    Termine: immer um 9:00 und um 10:30 Uhr an folgenden Terminen:
    26.09., 16.10., 14.11., 18.12.2018 und 15.01. und 13.02.2019

    Ort: Haus der Familie, Machtlfinger Str. 5, 81379 München
    Termine nach Vereinbarung

    Anmeldung: 089-28 81 31-0

    Und auf Spanisch: en español en Gern, Dantestrasse 1
    Margarita Pfanzelt
    Psicóloga (LMU)
    Contactar al 089 - 157 16 56