Keine aktuellen Veranstaltungen gefunden.

Hier ein paar feedbacks unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

Aus den feel Gruppen:

"Ich möchte Dir von Herzen für die vergangenen fünf Jahre danken! Du hast großen Anteil an der Entwicklung unserer drei Kinder genommen.....ich werde immer mit großer Freude an die vielen Feel Jahre denken. Die Gruppenstunde war immer eine Gelegenheit, den Alltag außen vor zu lassen und mich ganz auf mein Kind einzulassen. Ich habe außerdem so viele nette Mütter und ihre Kinder kennengelernt. Aus mancher dieser Bekanntschaften sind sogar Freunde über die Gruppe hinaus geworden"

"Wir danken Dir für die zahlreichen Ratschläge, dein immer offenes Ohr, dein Verständnis, deine liebevolle Art, deine hilfreichen Ideen, ganz einfach - für diesen tollen feel Kurs!"

"Ganz herzlichen Dank für deine liebevolle und aufmerksame Unterstützung in unserem aufregenden ersten Jahr!"

"Ich möchte DANKE sagen für die wertvolle Zeit, die ich mit meinen beiden Kindern bei dir in den feel Gruppen erleben durfte. Als 'Erstmama' mit M. in feel 1 und feel 2 mit all den Veränderungen, die das Mamawerden mit sich bringt, den wundervollen Momenten, aber auch Unsicherheiten und Nöten. Da hat mir der Austausch in der Gruppe sehr gut getan. Doch ganz besonders wichtig waren für mich oftmals deine Worte, die du behutsam und einfühlend, aber auch sehr klar und richtungsweisend an uns weitergegeben hast. Als A. dann auf die Welt kam, habe ich mich sehr gefreut, dass ich mit ihr und anderen "Alten Bekannten" wieder in deine feel Gruppe kommen konnte. Hier nun als 'Zweitmama' mit anderen Bedürfnissen und der Geschwisterthematik hast du uns auch sehr souverän begleitet."

"Beziehung zum eigenen Kind aufbauen und zu stärken, das ist die Intention der feel Gruppen. Für M., A. und mich trifft das sicherlich zu! Danke für die intensiven Momente und wichtigen Gespräche. Ich werde mich immer dankbaren Herzens an diese Zeit im Haus der Familie erinnern!"

"Ganz herzlich möchten wir uns bei Dir für die tollen feel Stunden bedanken! L. hatte immer sehr viel Spaß und mir warst Du eine große emotionale Stütze und tolle Ratgeberin!"

"Vielen Dank für die wundervolle 2 Jahre, die wir in deiner feel Gruppe verbringen konnten! Deine Unterstützung hat mir immer sehr gut getan, wir konnten beide neue Freundschaften schließen und vor allem haben wir die ruhige und liebevolle Atmosphäre in deiner Gruppe immer sehr genossen. Du hast mir diese erste Zeit mit dem Kind sehr bereichert - und ihr natürlich auch!"


Von den Stillangeboten:


"Liebes Haus der Familie,

ich möchte mich herzlich für die Einrichtung des offenen Stilltreffs bedanken. Ich war in Laim schon vor 5 Jahren mit unserer mittleren Tochter dort und auch jetzt -mit unseren 11 monatigen Zwillingen - gehe ich mit großer Freude hin. Es ist sehr wohltuend, für all die größeren und kleineren Babysorgen so eine tolle, kompetente und liebevolle Ansprechpartnerin wie Frau K. zu haben. Zudem ist es auch immer wieder beruhigend zu hören, dass auch die anderen Mütter bei diesem oder jenem unsicher sind. Die Hilfestellungen, die die Referentin dann den anderen Ratsuchenden gibt, konnte ich oft auch in unseren Alltag integrieren. Ohne diese hätte ich gerade jetzt unsere Zwillinge vielleicht schon abgestillt. Ich hoffe, es gibt den offenen Stilltreff noch ganz lange.
Liebe Grüße und nochmals herzlichen Dank"

"Liebes Team vom Haus der Familie,
 
an dieser Stelle möchte ich mich einmal herzlich bedanken für den von Ihnen angebotenen offenen Stilltreff!
Vor über drei Jahren habe ich dort kompetente Hilfe erfahren und verdanke es unter anderem der Referentin, dass  meine Tochter und ich noch immer eine sehr harmonische Stillbeziehung  haben. Ich habe mich mit einem akuten Problem an die Referentin gewendet, als meine Gynäkologin und Hebamme nicht mehr weiter wussten und mir zum Abstillen geraten wurde. Diese hat mir sehr einfühlsam geholfen und so konnte ich weiter stillen.
Ich habe mich mittlerweile selbst zur Stillberaterin der La Leche Liga ausbilden lassen. Ich arbeite ehrenamtlich per Telefon, email und in einem eigenen Stilltreff. Jetzt erlebe ich ganz aktiv, mit welchen Problemen wir Frauen mit dem Stillen oft zu kämpfen haben und wie wichtig eine kompetente Unterstützung ist. Gerade in der heutigen Zeit,  in der es uns an Vorbildern fehlt und in der das Stillen in der Öffentlichkeit  nur selten zu sehen ist, braucht es Unterstützung durch Stillberaterinnen.
Ich hoffe, dass der offene Stilltreff weiterhin angeboten wird. So haben stillende Mütter eine kompetente Ansprechpartnerin, bei der sie zügig und kostengünstig Hilfe erhalten können!"

"liebe Elternschule, ich will mich an dieser Stelle ganz herzlich für Deine/ Eure Angebote rund ums Stillen bedanken! Das Stillseminar zur Vorbereitung auf das Stillen klärte bereits in meiner Schwangerschaft viele offene Fragen und Sorgen, dir wir uns als werdende Eltern stellten. Nach diesem Nachmittag wusste ich sicher: "Ja, ich werde stillen, das haut hin!" Inzwischen ist mein Bub 7 Wochen alt, mit dem Stillen klappt es gut und wir gehen regelmäßig zum offenen Stilltreff. Für dieses Angebot sind wir sehr, sehr dankbar, v.a. da wir für die Zeit nach der Schwangerschaft keine Nachsorge- Hebamme hatten, die wir um Rat hätten fragen können. Und auch wenn wir bis jetzt keine größeren Schwierigkeiten hatten, gibt es immer wieder offene Fragen und Unsicherheiten. Vielen Dank, dass die Referentin stets ein offenes Ohr und eine Lösung für sie hat! Außerdem ist es super, beim Stilltreff andere junge Mütter kennenzulernen, neue Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen. Es ist nicht selbstverständlich, dass das Angebot des offenen Stilltreffs für uns Mütter kostenlos ist. Dafür bedanke ich mich an dieser Stelle nochmal bei allen, die dies ermöglichen."

"...nachdem ich bald meine zweite Fancard gefüllt habe, nehme ich das zum Anlass, mich für das tolle Angebot der Elternschule zu bedanken! Von den Vorbereitungskursen vor der Geburt (Säuglingspflege, Stillseminar, Geburtsvorbereitung), über die Rückbildung und das Kangatraining bis zur Homöopathie für Kinder habe ich schon viele Kurse besucht und war immer sehr zufrieden. Die Auswahl ist wunderbar! Alle Kurse waren für meinen Mann und mich ein absoluter Glückstreffer. Alle Ratschläge und Informationen, die wir von der Referentin im Säuglingspflegekurs und im Stillseminar bekommen haben, waren Gold wert... und sind es immer noch. Ich besuche den offenen Stilltreff regelmäßig und gerade auch zu den "großen" Themen Essen (nicht nur Stillen) und Schlafen weiß ich mich bei ihr immer sehr gut beraten und unterstützt!"

'liebes gesamtes Team vom Haus der Familie,
Vielen Dank für die gute Unterstützung der Anreise und vor allem der lieben Referentin für den tollen Säuglingspflegekurs! 
Wir haben viel neues gelernt und fühlen uns gut für die Praxis vorbereitet. Vor allem haben wir Selbstvertrauen erhalten, dass wir mit der neuen Situation zurechtkommen werden und zu dritt unseren Weg finden, damit unser Spross einen guten Start in das neue Leben hat.'

'Liebes Haus der Familie Team,
mittlerweile sind unsere Zwillinge schon fast vierzehn Monate alt und der Kursbesuch bei der Elternschule eineinhalb Jahre her, doch mir ist es ein großes Anliegen, Ihnen noch einmal Danke zu sagen. Der Kurs von 'Säuglingspflege für Mehrlinge' war das beste, was uns passieren konnte. Nichts anderes hat uns so gut auf die erste Zeit mit Zwillingen vorbereitet. Beide Kinder sind putzmunter, laufen fröhlich durch die Wohnung und werden immer noch gestillt. (Unsere Hebamme hat nicht daran geglaubt, doch wir hatten die Worte der Referentin im Ohr und es doch versucht. Und es klappt bis zum heutigen Tag prächtig). Wer weiß, ob es uns allen ohne das Wissen aus diesem Kurs jetzt so gut gehen würde. Also noch einmal ein riesen DANKESCHÖN. Bitte auch an die Referentinnen weitergeben. Wir können nur allen werdenden Zwillingseltern raten, diesen Kurs zu besuchen...'


"schon vor einigen Jahren besuchten mein Mann und ich einen Säuglingspflegekurs in Eurem Hause. Der Kurs war sehr interessant und hat uns - neben anderen praktischen Tipps - die Bedeutung von Bindung und Nähe zum Baby stark verdeutlicht. Vor allem die wahre und wichtige Bedeutung des Stillens und seine ganzheitliche Auswirkung auf die psychische und körperliche Gesundheit des Babys (und der Mutter). Als das Baby dann da war, hatte ich massive Stillprobleme (wunde Brustwarzen, Milchstau, Brustentzündung, Fieber...!) Um so dankbarer war ich, dass ich eure Stillberaterin kontaktieren konnte, die mir stets zur Seite stand, mich sowohl mit ihrem Fachwissen als auch emotional immer unterstützt hat! Und als dann mein zweites Kind kam, wiederholten sich die Stillprobleme! Und wieder habe ich es geschafft, es voll zu stillen, dank der Unterstützung der Stillberaterin über mehrere Wochen hindurch!
Ich hoffe sehr, dass bei der Debatte um Einsparungen im Gesundheitssystem, besonders bei den Hebammen, die Stillberatung auch weiterhin für Mütter angeboten werden kann!"


Sehr geehrte Damen und Herren,
ich möchte mich ganz, ganz herzlich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie die Stillberatung anbieten. Mein Mann und ich hatten vor ca. 3 Jahren einen Säuglingspflegekurs bei einer Ihrer Referentinnen besucht und waren von ihr sehr begeistert. Das Angebot der Stillberatung haben wir in der Folge bereits mehrfach in Anspruch genommen. Die Referentin konnte unserer Familie mit vielen ganz tollen Tipps und Ideen und einer sehr angenehmen familien- und kindorientierten Haltung in einigen kniffligen Situationen weiterhelfen. Daher möchten wir ihr und Ihnen ganz herzlich für dieses tolle Angebot danken!!!

Und von der Schreibaby- /Kleinkindberatung

'Ich möchte mich nochmal ganz herzlich für Ihren Besuch und Ihre unschätzbare Hilfe bedanken! T. hat die neuen Schlafzeiten problemlos angenommen und ist jetzt tagsüber viel zufriedener und wacher. Sein Schlafbedarf hat sich mit den neuen Zeiten umverteilt.....es dauert zwar jedesmal 15 Minuten, bis er sich auf meinem Arm beruhigt hat, aber ich genieße diese Zeit inzwischen, denn ich empfinde es als intensive Nähe, und wenn er sich dann beruhigt hat und den Kopf bei mir ablegt, ist das unbezahlbar. Nach dem letzten Nachmittagsschläfchen braucht er dann noch Nähe, mag bei mir sitzen und etwas ruhiges machen, das kannte ich so auch noch nicht. Also vielen herzlichen Dank nochmal, Sie haben T. enorm geholfen und mir noch nebenbei wunderschöne Momente geschenkt!'

'M. schläft nun dank Ihrer tollen Tipps alleine ein und schläft ganz durch - bis sie dann irgendwann zu uns ins Bett kommt (mittlerweile sogar selbstständig). Auch dann schläft sie recht gut, sodaß wir alle drei wieder ausgeruht sind. Das Hüttenwochenende ist traumhaft verlaufen - auch dort war schlafen nie ein Problem für M. Wir waren richtg baff! Vielen Dank noch einmal für alles!'

'I. ißt jetzt Brei und mit dem Schlafen geht es aufwärts. Er bekommt jetzt abends noch eine Flasche und schläft dann um 20 Uhr ein. Ich habe es seit einer Woche relativ entspannt geschafft, ihm das nächtliche Trinken abzugewöhnen, sodass er jetzt auch in seinem Bett schläft. Er schläft durch bis ca. 4 Uhr, ist dann eine Stunde wach ohne Schreien, schläft dann wieder bis 6:00, wird gestillt und schläft dann bis gegen halb 8 morgens. Ich hoffe, dass die eine Stunde sich noch geben wird. Mein Schlaf ist definitiv besser, seit er nicht mehr direkt in meinem Bett liegt! Ansonsten ist er weiterhin ein sehr ausgeglichenes und fröhliches kind. Es macht Freude, mit ihm den Tag zu verbringen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!'

'...nochmals vielen Dank für Ihre Beratung. Wir waren neulich im Urlaub und ich war unsicher, wie D. auf das neue Essen reagiert... Und er hat das prima gemacht! Alles aufgegessen, sogar mit Freude, sogar manchmal 2 Portionen!. Er hat Freunde und Familie beeindruckt (die hatten ihn zum letzten Mal beim Essen/"Tanzshow" zu Weihnachten gesehen und konnten es fast nicht glauben!) Wir werden Ihnen für immer dankbar sein!'