Nicht zu streng - nicht zu eng
Erziehung zwischen schimpfen und verwöhnen


Live Online-Vortrag von Inke Hummel über ihr neuestes Buch: "Nicht zu streng - nicht zu eng"


Für alle interessierten Eltern, Großeltern und auch Fachpersonal.


„Nicht zu streng, nicht zu eng - Wie wir mit unseren Kindern umgehen, beeinflusst ihre Entwicklung nachhaltig."

Moderne Eltern setzen sich mit aktueller Pädagogik auseinander und wollen alte Pfade verlassen. Dabei fällt es ihnen im Alltag manchmal schwer, das richtige Maß zwischen Überbehüten und Härte zu finden. Inke Hummel zeigt in ihrem Onlinevortrag, welche elterlichen Reaktionen schaden können und welcher Erziehungsweg eine gesunde kindliche Entwicklung fördert. Sie gibt wertvolle Tipps, um eine starke Eltern-Kind-Bindung zu schaffen, die der ganzen Familie Sicherheit und Beziehungsstärke bietet. So gelingt eine liebevolle Erziehung, die weder zu streng noch zu eng ist.


Inke Hummel ist Pädagogin, Familienbegleiterin, Familienberaterin, päd. Coach und erfolgreiche Autorin von Kinderbüchern und Erziehungsratgebern.

Exklusiv für das Haus der Familie bietet sie einen Online-Vortrag über ihr neuestes Buch an. Im Anschluss an den Vortrag ist auch noch Zeit für Fragen und Diskussion!



Für den Online Vortrag: Beachten Sie bitte, dass Sie einen Computer/Laptop mit Mikrofon, Webcam und eine gut funktionierende Internetverbindung benötigen. Unser Live Online Seminar läuft am Besten über die Browser Safari, Google Chrome und Firefox. Sie müssen nichts installieren. Mit der Anmeldung zu diesem Kurs akzeptieren Sie die digitale Lösung als Live-Kurs-Einheit. 


1 Abend, 04.07.2022
Montag, 19:30 - 21:00 Uhr,
1 Termin(e)
Inke Hummel, Pädagogin M.A., Erziehungsberaterin, Familienbegleiterin, päd. Coach und Buchautorin
C1131s
15,00

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden